Frankreich - Ligue 1 - Fußballreisen nach Frankreich

Mit der Euro2016 stand Frankreich im Fokus des internationalen Fußballs. Warum nicht auch einmal die schon lange geplante Frankreichreise mit einem Ligaspiel zu verbinden. Titelanwärter Nr. 1 ist auch nach dem Abgang von Zlatan Ibrahimovic (künftig bei Manchester United) heuer wieder Paris Saint German.

Die Ligue Saison 2016/17 startet übrigens überraschend in Österreich. Mit dem Supercup Spiel zwischen Paris Saint Germain und Olympique Lyon treffen am 6. August in Klagenfurt um die Trophée des Champions, der Meister und Vizemeister zur ersten Titelentscheidung im neuen Jahr aufeinander.

Ankick zur ersten Ligarunde 2016/17 ist das Wochenende 12.-14. August.

Die Ligue 1 ist die höchste Spielklasse im französischen Vereinsfußball. Von 1932 bis 2002 hieß sie Division 1 oder Première Division (D1). Sie war von Anbeginn an eine Profiliga. Es gab zwar schon seit 1894 französische Meisterschaften, aber erst seit 1932 zählt der Gewinn der Meisterschaft (Championnat de France) als offizieller Titel. Neben England, Spanien, Deutschland und Italien zählt die Ligue 1 zu den Top Ligen in Europa.

Erfreulichereise befinden sich in den schönsten Regionen auch Französiche Top Vereine. Paris Saint Germain in Paris, Monte Carlo, Marseille, Nizza , Lyon oder Bordeaux sind eine gute Gelegenheit französischen Spitzenfußball mit einer Reise nach Frankreich zu verbinden.