News

Aktuelles von Fanreisen24

Was gibts Neues?

21.7.2016

Das internationale Fußballherz hat am Wochenende 6/7. August die Qual der Wahl. Der erste Pokal der neuen Saison wird in England im altehrwürdigen Wembley Stadion ausgespielt und mit Christian Fuchs ist garantiert auch ein Österreicher dabei. Es geht um den prestigeträchtigen Community Shield zwischen Meister Leicester City und FA Cupsieger Manchester United.

18.7.2016

Auch die erfolgreichste Liga der Welt hat den Spielplan für die kommende Saison bekannt gegeben. La Liga startet am 20. August in die Saison 2016/17. Meister FC Barcelona trifft im ersten Heimspiel auf Betis Sevilla. Vizemeister und Champions League Sieger Real Madrid hat sein erstes Auftreten mit den sicherlich hoch motivierten Europameistern CR7 und Pepe in San Sebastian. Atletico Madrid empfängt mit Deportivo Alavés den Aufsteiger aus dem Baskenland zu Gast der seit über 10 Jahren wieder erstklassig ist.

18.7.2016

Weiss Touristik und Fanreisen24 - Partner von Steirerbluat machens möglich: Die ersten 50 erhalten die Eintrittskarten für das Konzert Gratis!


8.7.2016

Die Premier League startet am 13. August in die neue Saison und bringt als wichtige Neuigkeit den Freitagabend als Spieltag. Für den Fußballfan heißt es damit die Anreisen so zu planen, dass man gegeben falls auch ein Freitag Spiel nicht versäumt. Meister Leicester City trifft im ersten Spiel gegen die Tigers aus Hull City. Pep Guardiola empfängt mit Manchester City Sunderland. Das Topspiel der Runde findet in London zwischen Arsenal und dem FC Liverpool statt.

29.6.2016

Die 54. Saison der Deutschen Bundesliga startet am 26. August. Zum Eröffnungsspiel empfängt der Deutsche Meister FC Bayern München in der Allianz Arena den SV Werder Bremen. Und mit RB Leizig ist auch der Osten Deutschlands wieder in der Ersten Bundesliga vertreten. Alles Spiele gibt es ab sofort bei Fanreisen24 zu buchen. Nutzen Sie die Deutsche Bundesliga auch um Deutschland kennen zu lernen. Wir beraten Sie gerne.

21.6.2016

Olympia 2018 ist der Traum von Team Austria. Zuvor heißt es aber die Olympiaqualifikation, die vom 1.-4. September in Riga, Lettland, stattfindet zu meistern. Unser Nationalteam kämpft dabei gegen den Gastgeber Lettland, Deutschland und Japan um ein Ticket nach Südkorea. Die Spiele finden in der 10.000 Plätze fassenden Riga Arena statt.

15.6.2016

Sensation für Österreich. Am Samstag 6. August sehen wir die besten Fußballmannschaften Frankreichs um die Trophée des Champions in Klagenfurt. Als Meister bereits fix dabei Paris Saint Germain mit Stars wie Zlatan Ibrahimovic, David Luis, Ángel di Maria, Edison Cavani und Thiago Silva und der eine oder andere neue Superstar der wohl im Sommer noch zu den Parisern wechseln wird.

Gegner des Double Siegers Paris Saint Germain (Meister und Cupsieger) ist kein geringerer als der Zweite der französischen Lique1, Olympique Lyon mit Superstars wie Alexandre Lacazette und Mathieu Valbuena.

22.5.2016

Kurz vor Anpfiff der Europameisterschaft in Frankreich ein Ausblick wo die nächste Europa- und Weltmeisterschaft stattfinden wird. Vorweg: So einfach und relativ günstig wie jetzt zur Euro2016 nach Frankreich, wird es nicht. Zuvor findet 2018 noch die Fußball WM in Russland statt. Also vielleicht doch noch die Gelegenheit Frankreich nutzten?

19.5.2016

Einer der gesellschaftlichen Treffpunkte vor dem Spiel Österreich vs. Ungarn wird unser Flussschiff "Autriche1" sein. Erleben Sie die Welthauptstadt des Weines von einer ganz speziellen Perspektive. Gemütlich geht es vom Stadtzentrum von der berühmten Pont de Pierre auf dem Fluss Garonne entlang vieler Sehenswürdigkeiten der UNESCO Weltkulturerbestadt Bordeaux Richtung Stadion. An Board gibt es ein Buffet sowie Verkostung von Bordeaux Weinen.



18.5.2016

Mario Haas ist mit 451 Einsätzen Rekordspieler des SK Sturm Graz und war Teil der gloreichen Sturm Mannschaft unter Ivica Osim. Meister 1998, 1999 und 2011 mit Sturm Graz. 4 x Cupsieger, 3 x Supercupsieger und 7 x Vereinsschützenkönig.Mit dem japanischen Club JEF United wurde er 2 x Cupsieger. Als Frankreichlegionär spielte er 1999-2000 für Racing Strasbourg und schoß bei 43 Einsätzen für das Nationalteam 7 Tore. Er war auch bei der WM 1998 in Frankreich im Teamkader.