Queens Park Rangers Fussballreisen

Informationen

Klicken Sie auf eines der Schlagwörter, um Informationen zu dem Thema zu erhalten.

Die Loftus Road (oder auch Rangers Stadium) ist das Fußballstadion der englischen Fußballmannschaft Queens Park Rangers. Es wurde 1904 eingeweiht und befindet sich im Londoner Westen, im Stadtteil Shepherd’s Bush. Von 1904 bis 1915 war es das Stadion des Shepherd’s Bush FC. Nach der Auflösung des Vereins ubernahmen zwei Jahre später die Rangers die Spielstätte; nachdem sie seit der Gründung 1882 an 14 verschiedenen Orten ihre Spiele austrugen

Die Premier League umgangssprachlich „The Premiership“ ist die höchste Spielklasse im englischen Fußball. Es nehmen momentan 20 Vereine an einer Spielrunde, die zwischen August und Mai des Folgejahres ausgetragen wird, teil. Über eine Auf- und Abstiegsregelung mit dem darunter angesiedelten Football-League-Verband findet jährlich ein Austausch von drei Klubs statt.

Die am 20. Februar 1992 als „FA Premier League“ gegründete Spielklasse nahm am 15. August desselben Jahres offiziell ihren Spielbetrieb auf. Die Vereine der damaligen Eliteliga First Division profitierten damit erheblich von deutlich erhöhten Fernseheinnahmen und spalteten sich von der Football League ab, die selbst damit die seit 1888 bestehende Vorherrschaft als Plattform für den englischen und walisischen Spitzenfußball verlor. Die Premier League hat sich seitdem zu der Sportliga mit der weltweit höchsten Zuschaueranzahl entwickelt. Rekordmeister ist Manchester United.

Aktueller Meister der Saison 2017/18 Manchester City

Die Queens Park Rangers sind ein englischer Fußballverein aus London. Der Verein spielt ab der Saison 2011/2012 in der höchsten Englischen Klasse der Premier League. Die Queens Park Rangers werden wegen ihrer quergestreiften Trikots auch als Super Hoops (Super Reifen) bezeichnet.Der Verein hat seine Wurzeln in den 1882 im Londoner Westen gegründeten Jugendklubs St. Jude's Institute und Christchurch Rangers. St. Jude's war ein Betätigungsfeld für Internatsschüler an der Droop Street und hatte mit der Unterstützung von Pfarrer Gordon Young zudem einen kirchlichen Hintergrund. Nachdem Spieler parallel auch bei den von George Wodehouse gegründeten Christchurch Rangers gespielt hatten, entschlossen sich beide Seiten 1886 zu einer Fusion. Der Verein nannte sich aufgrund der Heimat im Stadtteil Queen’s Park fortan Queen's Park Rangers – die Lösung lag deswegen nahe, weil die Christchurch Rangers bereits mehr oder weniger so genannt worden waren. Bei der Wahl der blaugestreiften Trikots orientierte man sich an den Vorbildern aus Oxford und Cambridge.


London ist die Hauptstadt Englands und des Vereinigten Königreiches. Die Stadt liegt an der Themse in Südostengland auf der Insel Großbritannien. Das heutige Verwaltungsgebiet mit den Stadtbezirken entstand am 1. April 1965 mit der Gründung von Greater London (Groß-London). In dem Verwaltungsgebiet Greater London leben 7.556.900 Menschen, davon 2.972.900 in den 13 Stadtbezirken von Inner London. London ist damit die bevölkerungsreichste Stadt der Europäischen Union. Die Agglomeration hat 8.278.251 Einwohner. In der Metropolitan Area lebten im Jahre 2001 etwa 14 Millionen Menschen.

Termine

Momentan sind online leider keine Termine verfügbar. Wir informieren Sie aber gerne über mögliche Veranstaltungen - kontaktieren Sie uns einfach unter .